Slowfashion

Slowfashion - das heißt natürlich vor allem eins....l a n g s a m....

Als wir die ersten Kindersachen entworfen haben sollten sie nicht nur bunt und fröhlich sein sondern vor allen - lange halten. Denn Kinder wachsen vor allem im ersten Jahr schnell von einer Größe in die nächste. Daher haben wir überall wo es uns möglich war Mitwachspotential eingebaut. Verlängerte Bündchen, extra Knopfreihe, Mehrfachnutzung etc ist uns wichtig. Als Mama gibt man viel zu oft Geld für Babykleidung aus, die wenn sie herkömmlich produziert wurde so konzipiert ist, dass dein Kind schnell wieder was neues braucht - bei uns ist es genau umgekehrt. Unsere Schnitte fallen etwas größer und länger aus.  Sie sind superbequem und wenn Kind Nr 1 rauswächst ist das Kleidungsstück im Normalfall noch gut genug erhalten, dass es weiter vererbt wird. Es ist also keine Seltenheit, dass ein Nanai Pulli von 2- 3 Kindern getragen wird... Und genau das ist unsere Idee von SLOW fashion für Kinder.

 

Was für die Kleinen gilt, gilt natürlich auch für die Erwachsenenkleidung. Hier geht es nicht so sehr darum Mitwachsmode zu entwerfen sondern vor allem bequeme Lieblingsteile zu entwerfen, die einen zeitlosen Schnitt haben und immer wieder gut mit anderem kombinierbar sind. 

Bei beidem achten wir auf gute Stoffqualität und sorgfältige Verarbeitung, denn nichts ist ärgerlicher, wenn dein Kleidungsstück nach 2x Wachen fusselt und sich verzogen hat oder sich verzogen hat.